Die Abgeordnetenversammlung 2014 in Scuol hatte den Rat gebeten,
das Thema «Frauen » in die Projekte zur Reformationsfeier zu integrieren
und für eine gerechte Vertretung der Frauen im Jubiläumskomitee
zu sorgen. Dieses bulletin geht darauf ein, indem es das neue Ratsmitglied
Sabine Brändlin zu Wort kommen lässt, ausserdem Sabine
Scheuter, die in Zürich unter anderem für Frauenfragen zuständig ist.
Schliesslich präsentiert das bulletin einige avantgardistische Frauen der
Reformation. Hören wir ihnen zu – denn nichts ist in diesem Bereich
selbstverständlich!
Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.